wichtige Mitteilung

ACHTUNG: Am Montag, 29.01.2018 ist die KITA wegen Teamfortbildung GESCHLOSSEN!

Weitere Termine wie immer auch unter Termine/Feste zu finden.

Christkindlmarkt in der Kita

Der Christkindlmarkt am zweiten Adventsfreitag ist schon gute Tradition in der Kita geworden. Der Elternbeirat hat alles wieder bestens organisiert. So wurden an weihnachtlich geschmückten Tischen Plätzchen, Glühwein, Kinderpunsch, heiße Würstchen und weihnachtliche Deko verkauft. Trotz schlechten Wetters fanden sich viele Eltern und Besucher ein, auch um bei einer Tasse Glühwein ein wenig miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Kita-Chor “Liedermäuse” unterhielt mit einigen weihnachtlichen Liedern.

Segensfeier in der neuen KITA-Wissenswerkstatt

Mit den Kindern der Projektgruppe und einigen geladenen Gästen wurden nun die neuen Räume im ehemaligen Gemeindekrankenhaus - als “Kita-Wissenswerkstatt” benannt - eingeweiht. Seit September diesen Jahres werden die Räume bereits eifrig von einer Kindergruppe und den zwei Pädagoginnen genutzt. Hier finden die sog. “Schlaufüchse” entsprechenden Raum, um ihre Themen intensiv zu bearbeiten. Im Rahmen einer kleinen Segensfeier erhielten diese Räume nun den kirchlichen Segen. Anschl. wurden die Gäste noch zu einem kleinen Umtrunk und Imbiss eingeladen. Am Nachmittag von 13.00 bis 15.00 Uhr können die Räume am Tag der offenen Tür besichtigt und bespielt werden.

Start in die Adventszeit

Mit vielen vorweihnachtlichen Überraschungen und Ritualen starten die Kinder in die erste Adventswoche. Am Montagmorgen klopft der Nikolaus an die Türe und überrascht alle mit seinem kurzen Besuch. Er erzählt den Kindern die Legende vom hl. Nikolaus und bringt für alle ein kleines Säckchen mit. Zum Dank singen sie dem lieben Gast die einstudierten Nikolauslieder vor.
Auch die Kleinsten aus der Krippe winken dem hl. Nikolaus aufgeregt durch das Fenster zu als er ihnen eine kleine Überraschung vor die Türe stellt.

Am Dienstag verwandelt sich die Kindergartenküche in eine weihnachtliche Backstube. Mit Nikolausmütze und bunter Schürze bekleidet kneten und backen die Kinder fleißig ihre eigenen Weihnachtsplätzchen. Später werden sie verziert und unter den Kindern verteilt.
Zur Adventskranzsegnung kommt Hr. Pfarrer Meister in die KiTa. In einer kurzen Andacht segnet er die Adventskränze mit Weihwasser. Gemeinsam wird gesungen und gebetet und auf die Adventszeit eingestimmt.
Im Atelier und in den Gruppen beginnen die Kinder, kleine, individuelle Geschenke für ihre Eltern anzufertigen.
Am Freitag rundet der geplante Christkindlmarkt mit Plätzchenverkauf die ereignisreiche erste Woche im Advent feierlich ab. Die Liedermäuse singen dazu stimmungsvolle Weihnachtslieder.

Besuch des Theaterstücks „Das Grüffelokind“

Mit dem Theaterstück „Das Grüffelokind“, brachte Carlos Gundermann vom Theater Lanzelot die Kinder heute zum Staunen. In einer verblüffenden und witzigen Darbietung, begleitet von rhythmischen Liedern erzählte und spielte der Schauspieler die Fortsetzungsgeschichte vom „Grüffelo“. Mit Spannung verfolgten die kleinen und großen Zuschauer die abenteuerliche Reise des Grüffelokindes auf der Suche nach der Maus. Die detailgetreuen Spielfiguren, die den Kindern bereits aus den Bilderbüchern bekannt waren, ließen die Geschichte besonders lebhaft wirken. Mit einem gemeinsamen Lied wurde die „Theatervorführung“ abgeschlossen.
Ein großer Dank gilt an dieser Stelle unserem Elternbeirat, der diese Aktion finanziell unterstützte und so die Kosten für die Eltern sehr geringhielt.

Elternbeirat 2017/18 ist gewählt

Liebe Eltern,
wir möchten uns ganz herzlich für die hohe Wahlbeteiligung (über 70%) bei Ihnen bedanken. Dies zeigt uns, dass Sie großes Interesse am Kita-Geschehen haben.
Ebenfalls ein herzliches Dankeschön möchten wir den Kandidaten aussprechen, die sich zur Wahl gestellt haben.

Elternbeirat 2017/18
(nicht auf dem Bild sind: Hain Tobias, Möckl Diana, Rein Madeline)

Elternbeiräte: (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Bauer Melanie, Bienengruppe
  • Denk Christian, Marienkäfergruppe (Schriftführer)
  • Hain Tobias, Marienkäfergruppe
  • Hartl Sigrid, Schmetterlingsgruppe (Stellvertreterin)
  • Kasbauer Robert, Marienkäfergruppe
  • Unter Stefanie, Marienkäfergruppe (1. Vorsitzende)
  • Weissbach-Kronawitter Barbara, Bienengruppe

Stellvertreter: (in alphabetischer Reihenfolge)

  • Bauerfeld Christin, Schmetterlingsgruppe
  • Hofmann Heidi, Krippe
  • Lorenz Yvonne, Marienkäfergruppe
  • Möckl Diana, Krippe
  • Rein Madeline, Krippe
  • Stoiber Manuela, Marienkäfergruppe
  • Unholzer Simone, Igelgruppe

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit im Kita-Jahr 2017-2018.

Kinder gestalten Martinsfeier im Seniorenheim

Eine Gruppe Schulanfänger besuchte die Bewohner des Seniorenheimes in Obernzell. In der Kapelle gestalteten sie eine kleine Martinsandacht und erfreuten die Heimbewohner mit ihren leuchtenden Laternen, ihren Liedern und einem Laternentanz. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam das bekannte Laternenlied: “Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne”, bei dem auch die Heimbewohner kräftig mit einstimmten.

Martinfest 2017

Mit vielen liebevoll gestalteten und schön leuchtenden Laternen zogen die Kinder der Kita Obernzell gemeinsam mit den Kindern der Grundschule durch den Schlosspark. Dabei wurden die Kinder von einer Bläsergruppeder Marktkapelle musikalisch begleitet und von einem Reiter - als St. Martin - angeführt.
Auf der Bühne fand anschließend die Martinsandacht mit Herrn Pfarrer Meister statt. Die Schulanfänger der Kita stellten in einem Spiel die Martinslegende dar und zeigten zum Abschluss einen eindrucksvollen Laternentanz. Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns wieder an der Aktion “Meins wird Deins”, bei dem die Kinder ein Kleidungsstück für andere Kinder spendeten.
Am Ende der Feier verteilten einige Mamas leckere, selbstgebackene Martinsgänse an die Kinder. Der Elternbeirat verköstigte die vielen Besucher mit Glühwein, Kinderpunsch und Wurstsemmeln.

Elternbeiratswahl 2017/18 mit Elternfrühstück

Sehr viele Eltern fanden sich zur Wahl des neuen Elternbeirates für das KITA-Jahr 2017/18 ein. Im Turnraum konnten sie ihre Stimme abgeben und sich anschl. bei einem reichhaltigen und leckeren Frühstück verwöhnen lassen. Erfreulicherweise nahmen viele Eltern das Angebot wahr und trafen sich im Kinderrestaurant zu Kaffee, Kuchen, Weißwürsten….

Die verantwortlichen Elterncafe-Damen freuten sich sehr über den regen Besuch.
Das Ergebnis der Elternbeiratswahl wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.
Vielen Dank an alle Eltern für die rege Teilnahme!

neue Projektgruppe “Wissenswerkstatt” ab dem neuen Kita-Jahr 2017/18

“Pädagogik der Vielfalt”, ist das Motto unserer Einrichtung. Allein die Altersbandbreite der Kinder in unserer Kita, von knapp einem Jahr bis sechs Jahre und damit die unterschiedlichen Entwicklungsstände erfordern ein breit gefächertes Angebot, damit jedes Kind eine optimale, alters- und entwicklungsangemessene Förderung erhält.
“Jedes Kind ist von Geburt an mit Wissensdurst und Forschergeist ausgestattet, das erleben wir immer wieder in ihren vielen Warum-Fragen”, so Kita-Leitung Gisela Schmeizl. Sie wollen die Welt erkunden, begreifen und verstehen. Wir tragen dem Rechnung mit unseren vielfältigen Angeboten und Aktionen.
Nun haben wir unser Angebot nochmals um eine zusätzliche Projektgruppe “die Wissenswerkstatt” erweitert. Mit dieser Wissenswerkstatt wollen wir Kindern eine Plattform geben, sich auf ihre Themen ganz intensiv einlassen zu können und sich mit verschiedensten Methoden dazu Wissen anzueignen. Die beiden Pädagoginnen, Stephanie Flockau und Sandra Kornexl begleiten die Kinder bei ihrem selbsttätigen Tun, greifen ihre Impulse auf und unterstützen sie in ihren Lernprozessen. Für ihr Forschen, Entdecken und Erleben stehen ihnen dazu zusätzliche Räume im ehemaligen Krankenhaus zur Verfügung, die entsprechend den Bedürfnissen dieser Projektgruppe gestaltet wurden. Natürlich werden wir uns dazu auch oft auf den Weg hinaus aus der Kita begeben.