In den letzten Wochen vor den großen Ferien, die das Kita-Jahr beschließen stehen für die Kinder noch einige besondere Aktionen ins Haus. So machten sich die Schulanfänger auf den Weg nach Passau und sahen dort in der Redoute das Theater für Kinder: „Das kleine Ich bin Ich“. Sicher war es für einige Kinder die erste Theatererfahrung, und alle genossen die kindgerechte und spannende Aufführung. Das nächste Highlight war auch wieder für die Schulanfänger der traditionelle Ausflug zum Abschluss ihrer Kita-Zeit. Er führte uns dieses Jahr nach Ortenburg ins Weihertheater Maskera und anschließend in den Vogelpark nach Irgenöd. Dies war für die Schulanfängerkinder ein sehr abwechslungsreicher und aufregender Tag. Die Kinder der Marienkäfergruppe haben sich während des Jahres in einem Projekt intensiv mit dem Thema „Bienen“ beschäftigt. Zum Abschluss besuchten sie nun Roland Huber in Grünau, der viel Bienenstöcke betreut und den Kindern noch eine Menge interessantes Wissen über dieses Insekt vermitteln konnte.

Aktionen in den letzten Kitawochen