Viele Kinder waren nun mehrere Monate wegen des coronabedingten Lockdowns nicht mehr in der Kita. Zu ihnen wird über den digitalen Weg mit Angeboten wie Morgenkreis per Videoschaltung, kleine Filme zu den verschiedenen Festen und Aktionen, QR-Code Ralley für Familien usw. der Kontakt gehalten. Die Eltern erhalten alle wichtigen Informationen, sowie Einblick in die pädagogische Arbeit in der Notbetreuung über die Kommunikationsplattform Leandoo. Nun wurde auch für alle Eltern ein virtueller Gruppenelternabend angeboten. Per Videoschaltung trafen sich die Gruppenpädagoginnen und die Leitung mit den Eltern zum Austausch. Von zahlreichen Eltern wurde dieses Angebot genutzt, um sich auf den neuesten Stand über die aktuellen Regelungen zu bringen, die von der Leitung detailliert vorgestellt wurden, aber auch ihrerseits Fragen zu stellen und sich dann mit den Gruppenpädagoginnen auszutauschen.

Wenn auch die Elternabende und Gesprächsrunden mit Präsenz vermisst werden, so war dies doch eine wertvolle Alternative um den Kontakt mit Eltern zu pflegen.

 

Elternabend
Digitaler Elternabend