Ausgelassen feierte die bunt maskierte Kinderschar ihre Faschingsparty am unsinnigen Donnerstag mit Tanzspielen, Wettspielen, Polonaisen…usw. Eine Gruppe zog sogar durch den Markt und verbreitete mit dem Faschingsschlachtruf: „Obernzell Zellau“ und mit Rhythmusinstrumenten, wie Rasseln und Schellen etwas Faschingsstimmung im Ort. Auch  Bürgermeister Ludwig Prügl wurde aus dem Rathaus geholt und „faschingsmäßig“ begrüßt.

Aber nicht nur am unsinnigen Donnerstag wurde in der Kita Fasching gefeiert, vielmehr gab es die ganze Faschingswoche verschiedene Faschingsaktionen, wie z.B. einen Hut – und Farbentag.

Nachdem letztes Jahr nur online Fasching gefeiert werden konnte und auch heuer sonst keine Faschingsveranstaltungen stattfinden können, war es uns wichtig, den Kindern mit unseren Faschingsaktionen wieder ein Stück Normalität und Frohsinn zu vermitteln“, so Kita-Leiterin Gisela Schmeizl.

 

Fasching 2022
Fasching in der KITA