Anders als sonst wurde das Martinsfest heuer coronabedingt nur im kleinen Rahmen und gruppenintern gefeiert. Die Vorbereitungen auf dieses, bei den Kindern so beliebte Fest, wurden bereits über einen erstellten Trailer den Eltern  präsentiert. Am Martinstag machten  die Kinder der einzelnen Gruppen  jeweils einen kleinen Laternenzug zur Kirche und feierten dort eine Martinsandacht. Anschl. gingen sie mit ihren Laternen durch den Markt zurück zum Kindergarten. Auch die Krippenkinder feierten mit einem kleinen Gottesdienst und anschließenden Laternenumzug durch den Kindergarten ihr Martinsfest. Zurück in der Kita erhielten alle Kinder gebackene Martinsgänschen, die von den fleißigen Mamas vom Elternbeirat vorbereitet wurden, verpackt in einem kleinen „St. Martin to go“ Päckchen, das außerdem noch einen Teebeutel und die Geschichte der Mantelteilung enthielt. In jeder Gruppe wurde die Martinsfeier gefilmt, diesen Film können die Eltern über einen Link anschauen und so auch am Martinsfest teilhaben.

 

St Martin 2020

 

Martinsfest in der KITA