Seit geraumer Zeit beschäftigen sich die Kinder der Kita Obernzell mit dem Thema: „Eine Reise um die Welt“. Die Betrachtung eines Globus brachte die Kinder zum Staunen und viele Fragen entstanden dabei. Es war auch bemerkenswert, wie viel Kinder schon wissen, z.B. über Länder, in denen sie im Urlaub waren, oder etwas in den Medien gesehen haben. Dabei kristallisierte sich in jeder Gruppe ein besonderes Land, oder ein Erdteil heraus, mit dem die Kinder sich intensiver beschäftigen wollten. Mit Feuereifer machten sie sich daran, Informationen über dieses Land zu beschaffen. Da wurden zuhause Mama und Papa mit Fragen gelöchert, im Internet recherchiert, Bücher, Bilder, Geschichten und sogar ein Original- Autokennzeichen aus Kalifornien, mitgebracht. Es wurde Typisches für dieses Land gebastelt, Lieder gesungen oder spezifische Gerichte gekocht, z.B. in einer Gruppe mit Unterstützung einer Kita-Mama aus China. So haben die Kinder eine Menge über Land, Leute, Sitten und Gebräuche erfahren.
Dieses Thema konnte auch gut in die Faschingszeit integriert werden, so wurden Räume entsprechend dekoriert und im Verkleidungszimmer finden die Kinder viele Kostüme zu den verschiedenen Ländern.
Höhepunkt dieses Projektes ist in der kommenden Faschingswoche ein Kinder-Mitmach-Singspiel mit der Gruppe Shalom, ebenfalls zum Thema: „Eine Reise um die Welt“.

Eine Reise um die Welt
Projekt: Eine Reise um die Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.